Menu

Wirtschaftsstandort Leichlingen – Die Entstehung des „Gewerbepark Frese“

Im Jahre 1999 erwarb die Firma Z & K Immobilienverwaltung GmbH die Industriebrache der früheren Firma Metallbau Frese an der Moltkestraße 25 in Leichlingen. Damit war der Grundstein gelegt für den Aufbau und die erfolgreiche Entwicklung des "Gewerbeparks Frese" in denvergangenen 12 Jahren. Es wurden rund 85 Mietbereiche unterschiedlichster Größe geschaffen, in denen heute 65 Firmen und Kleinunternehmer ihrer Tätigkeit nachgehen. Der Gewerbepark umfasst eine Gesamtmietfläche von rund 17.000m², davon rund 12.000m² Hallenflächen für Ausstellung, Produktion, Handel und Lagerung sowie rund 4.000m² Büroflächen. Weitere 1.000m² an Kellerflächen stehen zur Lagerung oder als Musiker-Proberäume zur Verfügung.

Die Firma Z & K Immobilienverwaltung GmbH mit ihrem Geschäftsführer Hans Krieger hat den Leichlinger Traditionsstandort "Gewerbepark Frese" an der Moltkestraße 25 in den vergangenen 15 Jahren zu einem modernen, lebendigen Gewerbegebiet ausgebaut, in dem mehr als 200 Arbeitnehmer ihren Arbeitsplatz gefunden haben und in einem gepflegten Ambiente tätig sind. Durch unternehmerischen Mut, Flexibilität und weitsichtige Planung ist es gelungen, auch etablierte Namen und Unternehmen in den "Gewerbepark Frese" zu integrieren und langfristig zu binden, wie zum Beispiel die Verbrauchermärkte "Netto" und "Trinkgut", den Finanzdienstleister AWD / jetzt Swiss Life Select sowie die Deutsche Post, die seit 2010 auf einer Hallenfläche von ca. 600m² mit einem Zustellstützpunkt für Fracht- und Briefzustellung hier vertreten ist.

Der Gewerbepark weist zur Zeit eine Auslastung von nahezu 100% auf und hat sich zu einer der gefragtesten Adressen für Gewerbetreibende in Leichlingen und Umgebung entwickelt. In einem bunten Branchen-Mix gibt es hier zum Beispiel Labors zur Kosmetikherstellung, Unternehmen der Metallbranche, Papiertechnik, Gravuren, Licht- und Tontechnik, ein Tonstudio, Handel mit Oldtimern, Praxis für Krankengymnastik, Yoga, Ballettstudio, fernöstlichen Kampfsport, einen Hausmeisterservice und viele mehr. Der "NETTO-Markt", früher "Plus", befindet sich seit 2001 in dem seinerzeit neu erstellten Gebäude an der Moltkestraße 23 mit einer Verkaufsfläche von 830m², und die Firma "TRINKGUT" betreibt ihren Getränkemarkt seit 2004 auf einer Fläche von 1.800m².

Im "Gewerbepark Frese" haben junge Unternehmen ebenso ihren Platz gefunden wie bereits etablierte, weltweit operierende Firmen, die sich hier entwickeln und kontinuierlich vergrößern konnten. Immer wieder ist es gelungen, bei Bedarf neue Mietflächen zur Verfügung zu stellen, so dass sich zum Beispiel die Firma Koko Kosmetik-Vertrieb seit 2002 von 92,5m² Hallenfläche auf heute 2.000m² Büro- und Hallenfläche erweitern konnte. Der Finanzdienstleister AWD / jetzt Swiss Life Select, der im Jahr 2002 mit einer Bürofläche von 163m² begann, vergrößerte sich aufgrund seiner erfolgreichen Tätigkeit im "Gewerbepark Frese" nun auf eine Gesamtfläche von 580m².

Diese Webseite verwendet Cookies, um das Webangebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.
Über Cookies & Datenschutz Ok